Mittwoch, 29. November 2017

Wimpelkette für den Herbst

Das ich viele Wimpelketten für meine Haustür gestickt habe, hatte ich ja bereits in einem vorigen Post geschrieben, nun habe ich auch eine neue für den Herbst genäht.
Bestickt habe ich sie wieder mit tollen Dateien vom Nadelflüsterer, dieses mal ist es Rufus Pieks, (leider ist diese Stickdatei derzeit nicht im Shop erhältlich, aber auf nette Anfrage wird es diese Datei sicher bald wieder geben) der kleine freche Igel. Die Stickereien gefielen mir so gut, das ich sie unbedingt an meiner Tür haben wollte. Diese bleibt jetzt so lange hängen, bis ich  mir eine weihnachtliche oder winterliche Wimpelkette gestickt habe. An Ideen und Stickdateien mangelt es mir jedenfalls nicht, nur Zeit hätte ich gerne mehr.

Liebe Grüße, Anne

Donnerstag, 16. November 2017

Soooooo Mini

Für eine Freundin, die im Sommer Ihre Tochter bekommen hat, habe ich ein Mini Shirt genäht.
Erst hatte ich ein wenig Angst davor diesen überlappenden Ausschnitt zu nähen, aber es klappte sogar viel besser als ich gedacht hatte.
Das Schnittmuster ist die Zwergenverpackung von Farbenmix, und den Stoff habe ich vor einiger Zeit sogar von dieser Freundin bekommen, somit MUSSTE (naja ich wollte es so, denn eigentlich mag diese Freundin gar kein rosa.... aber wer nun mal eine Tochter hat, kommt da nicht drumrum) ich also aus diesem Stoff ein Teilchen für sie/das Baby nähen.

Ich hoffe nun, das ich demnächst öfter mal in Mini nähen darf, denn das hat mir gut gefallen.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 10. November 2017

NIE wieder kalte Füße?!

Da ich unter chronisch kalten Füßen leide, habe ich mir jetzt endlich ein paar farbenfrohe neue Socken nach dem tollen Freebie "Sockenliebe" von Cherry Picking genäht. 
Und da die echt schnell genadelt sind (und wenn man einmal damit angefangen hat, kann man echt nicht wieder aufhören), wurden es nicht nur welche für meinen Kleiderschrank sondern auch noch einige mehr für die "Geschenkekiste" bzw fürs Wanderpaket.




Wer sich nun auch solch KUNTERBUNTE Socken nähen möchte, der findet das FreeBook HIER!!!

Liebe Grüße, Anne

Montag, 6. November 2017

"Kitsch me if you can"

So heißt die wundervolle neue Stickdatei die eigens für Stoff&Liebe, von der Nadelflüsterer digitalisiert wurde, und ich durfte sie Probesticken.
Wie könnte es anders sein, ich habe ein super flauschiges Kissen mit einigen Dateien der Stickserie bestickt.
VIELE tolle weitere Designbeispiele könnt Ihr HIER auf dem Stoff&Liebe Blog bewundern.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 8. September 2017

Wimpelketten Fieber

Ich bin total im Wimpelketten Fieber, denn bei der Nadelflüsterer bekommt Ihr seit einiger Zeit eine gaaaaanz tolle Stickdatei für eine Feen Wimpelkette.
Ich durfte sie Probesticken, und kann seitdem nicht mehr aufhören Wimpelketten zu sticken.
Außer den Feen sind auch noch die Kritzelhasen vom Nadelflüsterer auf eine Wimpelkette gehoppelt. Wie gesagt, einmal damit angefangen, kann ich damit einfach nicht mehr aufhören.

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 30. August 2017

Dann und wann nähe ich auch wieder für mich

Als Elke von "Wetterhexchen" zum Probenähen von Melina und Melinchen aufgerufen hatte, habe ich mich, wie schon in einem der älteren Posts geschrieben, zum Probenähen bereit erklärt, und so entstand diese super bunte Melina in Größe 48/50 für mich, sie ist zur Zeit mein Sommer Lieblingsteil.

 Und da dieser Schnitt so toll und flott genäht ist, hat Elke von Wetterhexchen auch noch einen passenden Kinderschnitt dazu entworfen. Diesen habe ich hier für meine Tochter in Größe 146/152 genäht, den Stoff hatte sie sich auf dem Stoffmarkt selbst ausgesucht.
 Leider war uns in der ersten Probenährunde der Ausschnitt zu weit gewesen, so das ich dann vorne am Halsausschnitt einfach eine Falte gelegt habe und diese mit einem kleinen Knopf verschönert habe.

So war/ist das Tochterkind zufrieden und auch die Mama.

Nun hoffe ich, das ich hier wieder des öfteren etwas zeigen werde und meine Blogfaulheit etwas bekämpfen kann... Wer möchte, darf mich aber auch gerne auf Istagram besuchen, denn da zeige ich beinahe täglich etwas "neues".

Liebe Grüße, Anne

Samstag, 20. Mai 2017

Die erste Schultüte 2017

Heute möchte ich Euch die erste Schultüte zeigen, die ich in diesem Jahr für die Tochter meiner Freundin genäht habe.
Die Vorgaben waren hier ganz klar vorgegeben, ein Einhorn musste drauf und Schmetterlinge und Blumen, und zum pinken Schuranzen sollte es passen. Wie ich finde, habe ich das ganz gut gelöst mit dieser Kombi. Freundin samt Tochter sind hochzufrieden und die strahlenden Kinderaugen sind immer noch das allerschönste.

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 17. Mai 2017

Junggesellenabschied und Hochzeitsgeschenk

Meine liebe Freundin hat geheiratet und zum JGA habe ich für die Mädels und mich schlichte T-Shirts beplottet. 


Die Shirts kamen sowohl bei der Braut, als auch bei den anderen Mädels super an, und wir hatten einen wuderschönen Tag (mit super viel Sonne) in Hamburg.
Zur Hochzeit selber gab es dann auch ein Geschenk, welches ich mit Hilfe des Plotters gestaltet habe (ich liebe meinen kleinen "Wunscherfüller" einfach, mit meinem Plotter wird mir wirklich NIE langweilig).
Dieses mal habe ich den Rahmen extra schlicht gehalten und nur mit Brautpaar und Webbändern der Städte Hamburg und Bremen bestückt.
Auch auf diesem Wege wünsche ich dem Brautpaar nochmals eine lange und wunderschöne Ehe, das Ihr alles gemeinsam schafft und immer so glücklich und zufrieden seid, wie jetzt.

Liebe Grüße, Anne

Sonntag, 14. Mai 2017

Alles LIEBE zum Muttertag...?!

Heute ist (offiziell) Muttertag, und ich finde, das man nicht nur einen Tag im Jahr besonders an seine Mutter denken sollte. 
Jeden Tag den wir mit unserer Mutter haben (oder selbst als Mutter erleben) sollte in gewisser Weise ein BESONDERER sein. 


Liebe MAMA, ich bin so froh, das ich dich noch habe! 

Deine Anne

Samstag, 13. Mai 2017

Kommunion bei den Klann-inchen´s

Schon seit einigen Wochen bereite ich diesen großen Tag für meinen Sohn vor, plane im Geheimen und auch mit Ihm zusammen, sodass es für alle ein gelungenes Fest und eine bleibende Erinnerung wird. 
Seine Taufkerze wurde aus dem Schrank geholt und steht seit gut einer Woche schon auf dem Tisch um auf die Feier hinzuweisen.
Die Gastgeschenke habe ich in dieser Woche schon vorbereitet.
Für die Erwachsenen gibt es ein Gläschen frisch gekochte Marmelade und die Kinder bekommen ein Glas mit Schokolinsen vom Kommunionkind überreicht.
Zum üblichen Kaffee und Kuchen am Nachmittag haben wir noch Kekse gebacken. 
Mittlerweile gibt es ja zu jedem Anlass irgendwelche tollen Ausstechförmchen zu kaufen. 

Nun freuen wir uns, auf die Kommunion und hoffen auf gutes Wetter.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 12. Mai 2017

Probenähen für Wetterhexchen

Hier war es laaaaaange ruhig, aber hinter den Kulissen war ich recht fleißig am nähen. 
Unter anderem habe ich am Probenähen für den neuen Schnitt "Melina" von Wetterhexchen teilgenommen. 
Und einige tolle und vor allem SCHNELL genähte Sommershirts sind somit entstanden.


Vorerst habe ich diese 3 fröhlich bunten Shirts für mich gemacht, aber wenn es dann jetzt endlich SOMMER wird, muss ich davon unbedingt noch einige mehr nähen (diese sind ja wirklich ratzfatz genadelt).

Auch meine liebe Schwägerin hat sich ganz schnell eine Melina gezaubert, diese möchte ich Euch natürlich auch unbedingt noch zeigen.
Den Schnitt bekommt ihr HIER bei der lieben Elke

Jetzt hoffe ich, das ich nicht wieder eine solch lange Blogpause mache und freue mich schon darauf, hier wieder aktiver zu sein.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 21. April 2017

Klann-inchen goes America...

Ich durfte eine Tasche nähen, aber nicht irgendeine... nein, eine gaaaanz besondere, denn diese Tasche durfte eine ganz ganz weite Reise machen, nämlich nach Amerika.
Meine liebe Nachbarin brauchte für Ihre Tante, die in Amerika als Lehrerin arbeitet, ein kleines "Mitbringsel" und wünschte sich eine Tasche mit einem tollen "Lehrer Spruch". 
Die Tasche kam super an und wird ab jetzt "quer durch Amerika" getragen, ich freue mich so.

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 5. April 2017

Kritzelhasen vom Nadelflüsterer

Ich durfte nach einer gefühlten Ewigkeit wieder Probesticken, natürlich nach den tollen Dateien vom Nadelflüsterer. 
Dieses mal waren es total niedliche Hasen, aus der Feder von Janeas World, die hier eingezogen sind. 
Was ich daraus gemacht habe, möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
Natürlich musste ich mit der tollen Datei Kissen besticken. Das wundert Euch sicher nicht, aber die Häschen mussten einfach darauf.

Außerdem ist noch eine Wimpelkette entstanden, denn auch diese Stickdatei ist in dem tollen Set vom Nadelflüsterer enthalten. 
Und das beste ist, das Ihr zur Zeit ganze 50% Rabatt auf ALLE Stickdateien vom Nadelflüsterer bekommt.



Ich hoffe Euch gefallen meine Kritzelhäschen  genauso gut wie mir und meiner Familie.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 31. März 2017

Knöpfe als Bild

Zur Beschäftigung der Kinder fallen mir meist tolle Dinge ein die ich irgendwo mal gesehen habe, so wie auch dieses mal. 

Meine Tochter und ich haben diese tollen Knopfbilder zusammen gebastelt.
Auf die Idee, mit Knöpfen zu basteln sind wir gekommen, als ich kurz an der Nähmaschine saß, und das Tochterkind in meiner Knopfsammulung kramte (ich LIEBE das Geräusch, das Gefühl und den Geruch, wenn man mit der vollen Hand durch eine Kiste mit Knöpfen streicht, kennt Ihr das? Das habe ich als Kind soooo gerne bei meiner Oma, in Ihrer Knopfsammlung gemacht. Seither bin ich LEIDENSCHAFTLICHE KNOPFSAMMLERIN, DANKE Omi).
Die Leinwände (welche wir dann schnell besorgten) hat das Tochterkind mit Acrylfarbe bemalt und nach dem trocknen die Knöpfe angeordnet. Diese habe ich dann mit der Heißklebepistole darauf befestigt. 

Eine tolle "schlecht-Wetter-Beschäftigung" wie ich finde.

Die Bilder hat meine Tochter dann an Ihre Omas verschenkt, welche sich natürlich riesig darüber gefreut haben.

Liebe Grüße, Anne

Montag, 27. März 2017

Sternenbärchen

Auch in diesem Jahr will ich aus meinen, aus gependeteten Stoffresten und aus meinem "Wollfundus" viele neue Sternenbärchen machen.
Einige sind auch schon wieder entstanden.



Diese Minibärchen sind recht schnell gehäkelt (zum Beispiel, abends vor dem Fernseher), nur das vernähen der Fäden, das Stopfen und zunähen dauert eine gefühlte Ewigkeit. Aber spaß macht mir das ganze trotzdem.

Liebe Grüße, Anne

Donnerstag, 23. März 2017

Emoji... oder so?!

Meine Tochter hat sich ein Kissen genäht, ein Emoji.
Wie findet Ihr das? Ich finde es Super, vor allem, weil sie es wirklich alleine gemacht hat. 
Sie hat sich diverse Stoffreste und gelben Fleece rausgesucht und drauf los geschnibbelt und genäht. Die Augen und den Mud haben wir mit Vliesofix aufgebügelt, so ist beim nähen dann nichts verrutscht. 
Und da mir beim Stoffkauf (naja, eigentlich wollte ich gar keinen Stoff kaufen) ein toller Emoji Stoff in die Hände gefallen ist, habe ich mir einen "Gute-Laune-Einkaufsbeutel" daraus genäht.
 Liebe Grüße, Anne

Sonntag, 19. März 2017

Den Plotter arbeiten lassen

Neulich habe ich wieder einmal den Plotter angeschmissen und habe ihn einiges für mich schneiden lassen.
So entstanden unter anderem...
 verschiedene Karten aus Papier,
 ein "Geburtstagskuchen-to-go" in einer kleinen Schachtel,
 Fotoutensilien für eine Hochzeit und

 2 neue Shirts für meine LIEBE Schwägerin. 
Ihr seht, wenn ich den Plotter tatsächlich mal am laufen habe (natürlich auch nur, wenn genügend Zeit da ist), schaffe ich einiges.

Liebe Grüße, Anne