Freitag, 29. Mai 2015

Unbedingt noch zeigen...

... möchte ich Euch ein Geschenk, welches meine Freundin Melli, meiner Tochter zur Kommunion geschenkt hat.
Sie hat soooo toll genäht und gestickt, einfach nur WUNDERSCHÖÖÖN!!!
Das gefällt nicht nur meiner Tochter ausgesprochen gut, sondern auch mir, und ganz ganz ganz selten bekomme auch ich es für ein paar Minuten zum kuscheln ausgeliehen.

Liebe Grüße, Anne

Montag, 25. Mai 2015

"Nimm mich mit" -Taschen

Heute möchte ich Euch einige Taschen, die ich nach dem Freebook von Leni Sonnenbogen genäht habe zeigen.

Die schwarzen Taschen (mit Schwert und Schid, Drachenschädel und feuerspuckendem Drachen) haben uns heute auf den Mittelalter Markt begleitet und haben den Kindern für Geld und Ihre "Schätze" gute Dienste geleistet.
Diese tollen Taschen sind soooo schnell und einfach genäht, das ich ganz und gar nicht aufhören konnte zu nähen. Da MUSS ich unbedingt noch mehr machen, denn mittlerweile sind fast alle dieser Taschen verschenkt worden.

Ein RIESEN DANK an Leni Sonnenbogen für dieses tolle Freebook.   

Seid alle Lieb gegrüßt, Anne

Samstag, 23. Mai 2015

Geburtstagsfeier der "anderen" Art

Meine Tochter war letzte Woche auf einen Kindergeburtstag der "anderen Art" eingeladen... 
Motto Geburtstage gibt es ja viele, aber einen solchen haben wir hier noch nicht gehabt... es war ein "MITTELALTERLICHER Geburtstag", die Kinder sollten in Gewandungen des Mittelalters erscheinen. Puhhh...
Naja, also machte ich mich ans Werk, und entstanden ist folgendes:
 Eine Bogenschützin!!!
Das Kleid, welches aus Pannesamt (ja Pannesamt gab es damals nicht, aber es war die Variante die uns am besten gefiel) genäht ist, ist vorne im roten Bereich zum Schnüren.
Ein offizielles Schnittmuster hatte ich dafür nicht zur Hand, somit habe ich einfach nach einigen Bildern die ich im Netz gefunden habe gearbeitet. Mir gefällt es ausgesprochen gut, und auch meine Tochter wollte das Kleid nicht mehr ausziehen.
Den "Köcher" für die Pfeile habe ich aus Kunstleder genäht und mit einem roten Satinband verziehrt. Für die Stabilität ist der Köcher von innen mit Fotokarton ausgekleidet.
Die Pfeile sind aus einfachen Rundhölzern und Federn zusammen gebastelt. 
Diese habe ich dann mit einem Anspitzer für Buntstifte spitz gemacht und die Federn mit Nähgarn befestigt.

So konnte das "Mittelalterfest" standesgemäß gefeiert werden, und nun sind auch wir hier zu Hause im "Mittelalterfieber" und werden sicher dieses Jahr noch einige dieser Märkte besuchen.

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 22. Mai 2015

Heute freue ich mich...

... einfach mal so von ganzem Herzen (es sind tatsächlich die kleinen Dinge die FREUDE bereiten)!!! 

Das Nähen macht (endlich) wieder spaß, die Sonne scheint vom Himmel herab, es steht ein langes Wochenende vor der Tür....
 
Worüber ich mich aber noch freue???

Das könnt Ihr HIER nachlesen!!!

Ganz liebe, freudige und sonnige Grüße, Anne 

Mittwoch, 20. Mai 2015

"Selbstreinigende" Küche????

Für meinen Bruder habe ich ein Geschenk zu seinem Geburtstag gesucht, aber irgendwie nichts passendes gefunden. 

Kennt ihr das auch???

Durch einen lustigen Zufall (meine Freundin hatte eine Postkarte mit einem tollen Spruch in Ihrer Küche hängen), habe ich mich dann für dieses Geschenk entschieden, denn es sollte auf jedenfall etwas selbstgemachtes mit verschenkt werden.
Dieses Bild (gestickt im 16x26cm Rahmen) und weitere passende "Küchengeschenke" haben wir dann letztendlich verschenkt.

Das Geschenk kam super an und steht seitdem in der Küche meines Bruders.

Eventuell, werde ich den Spruch (das Schweinchen ist ein freebie aus dem Netz) demnächst hier auf meiner Seite zum Download anbieten.

Liebe Grüße, Anne

Montag, 18. Mai 2015

Schnelle Geldbörsen

Ganz ganz schnelle Geldbörsen habe ich schon vor einiger Zeit genäht, und da diese WIRKLICH super schnell genäht sind, blieb es nicht bei einer...




Die Börsen sind richtig Klasse und passen in jede Hosentasche. Weitere werden sicher folgen, denn auch als kleines Geschenk eignen sie sich perfekt.

Den Schnitt habe ich frei nach einer Geldbörse welche meine Schwägerin genäht hat, passend für mich abgewandelt.

Liebe Grüße, Anne

Donnerstag, 14. Mai 2015

Deko zur Kommunion

Am letzten Sonntag war es soweit, meine Tochter bekam Ihre erste heilige Kommunion...
Es war einfach wunderschön, der Gottesdienst, das Kleid, die Feier, einfach alles... nun lasse ich einfach ein paar Bilder sprechen.
 


Die Deko habe ich recht schlicht gehalten und doch sah alles eingedeckt am Tisch sooo wundervoll aus.

Kleine Steine mit verschiedenen Worten wie "Mut", "Vertrauen", "Liebe", "Freude", "Glück" waren auf den Tischen verteilt, ebenso die Fische aus Buchsbaum und einige Kerzen. 
Der "Ehrenplatz" wurde durch einen Tischbogen hervorgehoben. 
Und das Kleid... einfach ein TRAUM!!! 
Es war ein rundum gelungener Tag.

Ich schwelge noch weiter in den schönen Erinnerungen...

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 8. Mai 2015

Nähen mit den Kindern

Meine Tochter wünschte sich, wieder einmal selbst zu nähen.
Diesen Wunsch konnte ich Ihr nicht abschlagen und so suchten wir uns etwas aus, was sie auch sicher gebrauchen konnte.


Zuerst nähte sie aus einem Stoffstück aus der Restekiste eine kleine Tasche, in der sie Taschentücher und Ihren Lippenpflegestift immer griffbereit in der Schultasche finden kann.
Sie hat den Stoff einfach mit der Overlock versäubert und dann mit der Nähmaschine zusammen genäht, also ein wirklich SCHNELLES Projekt. Geschlossen wird die Tasche mit 2 bunten Kam Snaps.
Nach dieser schnellen Tasche wollte sie aus weiteren "Reststücken" noch kleine Schlafsäcke für Ihre Kuscheltiere und Ihren eigens genähten Pinguin machen.
Und auch das, hat sie, wie ich finde gut hinbekommen, die Schlafsäckchen und auch den Pinguin.

Nächste Woche zeige ich dann die Deko zur Kommunion, welche hier am Sonntag gefeiert wird. Seid gespannt.
Liebe Grüße, Anne

Sonntag, 3. Mai 2015

Kissen zur Hochzeit

Gestern hat meine liebe Freundin endlich Ihren "TRAUMPRINZEN"
geheiratet... es war sooooo schön!!!!
Geschenkt hatte ich ja ein Ringkissen vorab (hier schon gezeigt) , und dann gestern zur Feier bekam sie ein weiteres Kissen (ihr wisst ja ich liebe es, Kissen zu verschenken)
Das Kissen kam super an (genau in den Farben der Deko gehalten) und bereitet nun sicher weiterhin viel Freude und erinnert die beiden hoffentlich immer wieder an einen wundervollen und einmaligen Tag in Ihrem Leben.

Liebe Sandra, lieber Falk, ich wünsche Euch auch auf diesem Wege nochmal alles LIEBE und GUTE für Eure gemeinsame Zukunft!!!

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 1. Mai 2015

Heimliche Kissenliebe

KISSEN sind und bleiben MEINE FAVORITEN.

Ich verschenke und nähe sooooo gerne Kissen zu besonderen Anlässen (oder auch einfach nur mal so, weil mir gerade danach ist).
Hier könnt Ihr eines mit kleinem Schweinchen und Namen zur Taufe zu sehen,

oder wie diese beiden nur mit Namen zum Geburtstag... Kissen kann ich immer und immer wieder verschenken, denn meine Kissen kommen jedesmal super bei den beschenkten Personen an!!!
Von den Kissen werdet Ihr in nächster Zeit sicherlich noch einige zu sehen bekommen ;-)

Liebe Grüße, Anne