Samstag, 20. Juni 2015

Kindergeburtstag der letzte Post

Ich hoffe Ihr könnt noch etwas vom Kindergeburtstag "ertragen", aber es war soooo schön, das möchte ich unbedingt noch mit Euch teilen.
 Es gab leckeren Regenbogen Kuchen,

 der seinen Namen nicht nur wegen der äußeren Deko bekam...
auch von Innen ein wahrer Augenschmaus... soooo toll anzusehen und soooo lecker im Geschmack!!! 
Den LIEBEN (nicht nur) die Kinder, der kommt bei groß und klein immer SUPER an.
Passend zum Kuchen gab es Regenbogen Obstspieße, bestehend aus Erdbeeren, Ananas, grünen Weintrauben, Heidelbeeren und roten Weintrauben. 
Das ganze habe ich dann mit Schokolade beträufelt, die waren so schnell weg, das ich froh war schon vor der Feier ein Bild davon gemacht zu haben.

Das Wetter hat super mitgespielt, so konnten wir unsere Natur Schnitzeljagt tatsächlich durchfühen, pünktlich zu Beginn der Feier war es trocken und nach der Feier ging es mit dem Regen weiter.

Die Kinder hatten die Aufgabe verschiedene Sachen zu erledigen und zu sammeln wie zum Beispiel etwas hartes, etwas weiches, etwas gelbes, etwas das mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben des eigenen Namens anfing, 10 verschiedene Blätter, etwas besonderes usw...

Das bereitete den Kindern viel Freude und sie entdeckten einige tolle Sachen in der Natur wie z.B.

Vogelnester sogar mit Eiern, welche wir nur schnell fotografierten und direkt weiter gingen, damit wir nicht zu lange "störten".... 
kleine Kröten, welche nicht nur auf der Hand sitzen blieben sondern auch in der Jackenärmel hüpften...

Grashüpfer, leider ohne Foto, denn die waren einfach viel zu schnell wieder verschwunden.
Neben der "Sammel- und Suchaktion" gab es natürlich auch noch diverse Spiele die es zu bestreiten gab, hier zum Beispiel das Balancieren eines Buches auf dem Kopf. 
Dann gab es einen Wettbewerb im Teebeutelweitwurf , "Eierlaufen" jedoch mit Kartoffeln, einen Hindernisparcour und das "Kochlöffel-an-der-Schnur-durch-die-Jacke-ziehen-Spiel", welches den Kindern besonders viel Spaß machte, denn die Schnur kitzelte so unter der Kleidung (ich finde es immer wieder toll, das auch solche Spiele bei8, 9 und 10 jährigen noch gut ankommen).

Abends gab es neben den obligatorischen "Ofenkartoffeln" (manch einer nennt sie auch Pommes) ein 
Gurkenkrokodil gespiekt mit Käse, mini Salamis und Cocktailwürstchen mit Weintrauben und zum Nachtisch...
Wackelpudding Geister, welche noch mit einem Tüpfchen Sahne und bunten Streuseln serviert wurden.

Rundum ein gelungener Geburtstag an den wir uns sicher noch einige Zeit gerne erinnern werden.

Liebe Grüße, Anne

Kommentare:

Tagpflückerin hat gesagt…

Wie liebevoll alles bereitet ist! Ich fürchte mich immer ein wenig vor Geburtstagsfesten, aber natürlich sind sie heiß geliebt und ich werde mich auch heuer dran machen (mit dir als Vorbild).
lg Petra

Happy Quilts by Mrs Patch hat gesagt…

Oh wow! tolle Sachen. Deine Regenbogen Obstspieße muss ich unbdingt nachmachen - hab demächst zwei Geburtstage innerhalb einer Woche und für Ideen immer dankbar. Danke fürs zeigen.
Alles Liebe.