Dienstag, 29. Juli 2014

Abschiedsgeschenk Nummer 2

Morgen wird der "kleine Angler" aus dem Kindergarten verabschiedet und folgendes soll in der Gruppe, als Erinnerung an die Schulkinder, bleiben.

Ich hoffe, so bleiben die Kinder in guter Erinnerung. Jede Erzieherin und Jahrespraktikantin bekommt natürlich auch noch eine Kleinigkeit dazu.

Liebe Grüße, Anne

Montag, 28. Juli 2014

Eigentlich hatte ich diesen Monat

geplant jeden Tag etwas schönes/genähtes zu posten, aber es kam anders...

Nun hoffe ich (hoffen wir) jeden Tag aufs neue... es ist ein auf und ab...

Hoffnungsvolle Grüße, Anne

Freitag, 25. Juli 2014

Abschiedsgeschenk Nummer 1

Die Klassenlehrerin des Tochterkindes bekommt im Herbst ein Baby.
Zum Abschied bekommt sie von der ganzen Klasse (und den Eltern natürlich auch) eine selbst gebastelte Windeltorte.
Die oberste Stufe der Torte ist ein zusammengerolltes und besticktes kleines Handtuch, die 2 unteren Stufen bestehen aus Windeln und diversem Zubehör, welches sicher nützlich ist, wenn man ein Baby/Kleinkind im Hause hat.


Das zusammenfügen der einzelnen Teile hat echt Spaß gemacht und ich hoffe, das das nicht die letzte Torte dieser Art sein wird, die ich gemacht habe.
Schick verpackt wird die Torte heute der werdenden Mama überreicht.

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 23. Juli 2014

Hochzeit...

... 
 Für 2 Paare die heiraten wollen,
bzw. bereits geheiratet haben sind wieder einmal ein Paar Textilien individuell bestickt worden.
Ich wünsche auf diesem Wege nochmal alles, alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Liebe Grüße, Anne

Montag, 21. Juli 2014

Pimp your Schraubglas???

Dem Aufruf ein "Schraubglas zu pimpen" bin ich gerne gefolgt...
Hier habe ich eine Eule nach einer Anleitung aus dem Netz nachgearbeitet. In dem Glas ist ein Teelicht und bereitet uns so angenehmes Licht zu später Stunde.
2 weiter Eulengläser habe ich von einer besonders LIEBEN Freundin geschenkt bekommen...
Und so sieht das ganze dann "beleuchtet" aus!

Liebe Grüße, Anne

Sonntag, 13. Juli 2014

Diverse Geldbörsen

Wie der Titel dieses Posts es schon verrät, geht es heute um diverse Geldbörsen...
Also, los gehts:
Diese GROSSE und geräumige Geldbörse ist mit den wunderschönen Janeas Flowers vom Nadelflüsterer bestickt. Im inneren der Börse sind mehrere Fächer mit und ohne Reißverschluss.
Die "Monetenschutz" Geldbörsen sind teilweise schon ausgewandert und haben einen neuen Besitzer gefunden.
Hinten haben die Börsen jeweils ein Reißverschlussfach fürs Kleingeld.
Dieses Set habe ich für eine liebe Arbeitskollegin genäht. Es besteht aus einer Geldbörse, einer Handytasche und einer TaTüTa.
 Und auch diese wunderschöne Geldbörse nach dem Schnittmuster "Cent-to-spend" hat mittlerweile eine neue Besitzerin gefunden.
Gewünscht wurde ein Stoff mit Eifelturm darauf... das war gar nicht einfach, einen passenden zu finden.
ich finde diese Art Geldbörsen einfach NUR PRAKTISCH!!!!

Liebe Grüße, Anne

Samstag, 12. Juli 2014

"Kleinkram"

So zwischendurch versuche ich auch immer ein Paar Kleinigkeiten als Mitbringsel oder so zu zaubern... Entstanden sind (unter anderem) bei dieser "Zauberei"...
2 Schlüsselbänder für meine LIEBEN Kolleginnen,
einige Schlüssel/Taschenanhänger aus Stoff und
viele Schlüsselanhänger aus Kunstleder!

Liebe Grüße, Anne

Freitag, 11. Juli 2014

Schon wieder was für den "kleinen Angler"???

Oder könnt Ihr das schon nicht mehr sehen????
Ok machen wir heute eine kurze "Angler Pause" und beschäftigen wir uns mit etwas anderem.


Für eine liebe Freundin ist schon vor einiger Zeit ein Kissen zum Geburtstag entstanden. 
Ich finde es immer schöner, wenn man etwas "bleibendes" schenkt bzw. geschenkt bekommt, denn leider sind Blumen oder Pralinen oder eine Flasche Sekt usw. eine recht vergängliche Sache.

Die beschenkte Freundin hat sich sehr über das Kissen (von Ihren Mädels) gefreut, und so sollte es ja auch sein.

Liebe sommerliche Grüße, Anne

Donnerstag, 10. Juli 2014

Heinz und Suse

Die kleinen Geckos sind bei uns eingezogen!!!



Diese wundervolle ITH Stickdatei bekommt Ihr bei der lieben Annett vom Amajasea Blog!!!
Außerdem hat Annett ab heute auch noch eine Applikations Stickdatei (die muss ich auch unbedingt noch ausprobieren) für uns als freebie bereit gestellt...

Meine beiden Geckos habe ich mit Reis befüllt und LEIDER sind sie nicht bei mir geblieben, denn meine Kinder haben die 2 schon längst entführt....

Einen ganz, ganz lieben DANK an DICH, LIEBE ANNETT das Du immer wieder so schöne Stickdateien mit uns teilst!!!

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 9. Juli 2014

Party mit Regenwürmern, oder so ähnlich ...

Es wird gefeiert im Hause Klann-inchen... nein, nicht das Finale der Fußball WM... der "kleine" Anger wird heute gefeiert!!!

Bei der Frage nach dem Geburtstagskuchen war für Ihn sofort klar was er haben möchte!!! "... den Kuchen mit den Regenwürmern, Mama.... BITTE!!!"

Ok! Sein Wunsch wurde erfüllt, und ich habe für Euch ein Paar Fotos gemacht, falls jemand Interesse an dem "Regenwürmer-Kuchen" hat und Ihn nachmachen möchte.
 
Ihr braucht folgendes:
4 (nach Personenanzahl mehr oder weniger) ausgekochte Ton Blumentöpfe (oder Schälchen)
Schokoladenkuchen oder wie wir hier, Schokomuffins, die ihr ganz klein zerkrümelt,

ein Paar Zweige Minze oder Zitronenmelisse,
Regenwürmer, natürlich auch
und Ihr braucht Schokoladenpudding. Fertig gekocht natürich.

Die Blumentöpfe legt Ihr mit Frischhalte Folie aus, so das unten aus dem Loch des Topfes nichts mehr herauslaufen kann.

Dann füllt ihr den ABGEKÜHLTEN Schokoladenpudding in die vorbereiteten Blumentöpfe.
So sollte das ganze dann aussehen. 

Den Pudding habe ich bis kurz vor dem verzehr des "Regenwürmer-Kuchens" im Kühlschrank aufbewahrt. 
Die Töpfe nicht ganz voll machen, ca. 1-2cm zum Rand hin Platz lassen.
Nun füllt Ihr die zerkrümelten Muffins (oder den Schokoladenkuchen) bis zum Rand hin auf.
Dann könnt Ihr die Frischhalte Folie ringsherum abschneiden, das sieht zum Ende hin einfach schöner aus.
In die Schokokuchen-Erde wird nun der Zweig von der Minze (oder Zitronenmelisse) gesteckt und die "Regenwürmer" werden in oder auf der Schokokuchen-Erde verteit. 
Lustig sieht es auch aus, wenn der ein oder andere "Regenwurm" aus der Erde nach oben ans Tageslicht kriecht.

Und was Ihr dann noch tun müsst.... einfach nur genießen und sich am "Regenwurm-Kuchen" erfreuen!!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, Anne

Dienstag, 8. Juli 2014

Läppchen ...

... oder wie soll ich hier heute anfangen???
Manche Sachen gehen mir einfach nahe und treffen mich TIEF IM HERZEN, und wenn ich mit einer KLEINIGKEIT helfen kann... dann bin ich natürlich gerne mit dabei.

Worum es bei den "Läppchen" genau geht, könnt Ihr bei der LIEBEN ANGELA nachlesen...

Ganz liebe Grüße, Anne

Sonntag, 6. Juli 2014

HipBag 2 UND, ja es gab sogar noch eine DRITTE!!!

Natürlich war das Geschrei hier SEHR SEHR groß, das es nur eine HipBag, und dann auch noch für den "kleinen Angler" gab... 
Da musste ich natürlich SOFORT (und es musste tatsächlich SOFORT geschehen) Abhilfe schaffen und somit habe ich eine weitere HipBag, dieses mal fürs Tochterkind, genäht.
Ganz genau nach Ihren Vorstellungen. 
Die Stoffe hatte sie sich auch ganz flott rausgesucht und so konnte ich gleich ans Werk gehen. 
Eine Innenausstattung gibt es bei dieser Tasche nicht, das gab zwar kurzes gemecker, aber es ist praktischer ohne weitere Taschen innen, denn das haben wir ganz schnell bei der ersten HipBag gemerkt, irgendwie greift man dort IMMER zuerst in die Innentasche und nicht wie eigentlich gewollt in die Haupttasche.
 Die Tasche wird geliebt und wurde natürlich heute auch schon ausgeführt.

Aaaaaaber...    ..... ..... ..... .....

Nee, nur für die Kinder... das ging bei diesem tollen Schnittmuster ja mal gar nicht....

Und somit gab es tatsächlich noch eine weitere HipBag NUR FÜR MICH!!!! Und das auch, natürlich, ganz nach meinen Vorstellungen *hihihi*....
Ein, bzw. zwei laaaaaang gehütete Stoffschätzchen habe ich dafür verwendet. 
Die einfache Klappentasche habe ich mit einer rot weißen Paspel abgesetzt. 
Und auch hier habe ich wieder die Steckschnalle genutzt, ich finde das ist um einiges schöner und praktischer als mit einem Druckknopf. 
Auf eine Innentasche habe bei meiner HipBag verzichtet, die brauchte ich nicht unbedingt. 
Und es geht tatsächlich einiges rein in die Tasche, das hätte ich nicht gedacht.
Hier seht Ihr noch mal alle 3 auf einmal. Sooooo schööööön....

Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag, Anne

Samstag, 5. Juli 2014

Sew Along - Tag 5a

Endlich fertig... also, endlich stimmt ja gar nicht, denn die Tasche war sooooo schnell fertig, und das dank der echt ausführlichen und gut erklärten/bebilderten Anleitung.

Heute konnte ich mal wieder an die Nähmaschine und die HipBag fertig stellen.
Wie die Tasche genäht/ bestückt ist, konntet Ihr ja schon in den letzten Tagen sehen. Darum gibt es jetzt also nur Bilder von der fertigen Tasche und wie sie bereits im Einsatz ist.


Eigentlich wollte ich die Tasche ja erst am Mittwoch zum Geburtstag hergeben, aber nee.... die musste ich gleich verschenken. Und die FREUDE war und IST RIESIG!!!

Danke liebe Rosie für das wundervolle Sew Along!!!

Liebe Grüße, Anne 
 

Freitag, 4. Juli 2014

Sew Along - Hipbag Tag 5...

Heute gibt es leider aus gesundheitlichen Gründen kein Sew Along hier bei mir zu sehen, ich hoffe morgen kann ich dann die Tasche fertigstellen und diese zeigen.

Aber ganz OHNE "Nähteilchen" will ich meinen Post nicht lassen, so zeige ich Euch ein schönes Shirt, welches ich schon vor einiger Zeit fertig gestellt habe.
Der "Hai Stoff" ist vom Stoffmarkt, (der rot geringelte war mal ein T-Shirt von der Oma) und natürlich wieder für den kleinen Angler hier im Hause.

Bleibt GESUND, Anne

Donnerstag, 3. Juli 2014

Sew Along - Hipbag Tag 4

Heute: Die Innenausstattung!!!

Ganz kurz und knapp... Ich habe mich für die normale Eingrifftasche entschieden.
und zur besseren Ansicht noch einmal von "innen".
Leider sind die Bilder heute nicht so schön geworden, irgendwie war wohl die Linse nicht ganz sauber...

Liebe Grüße, Anne

Mittwoch, 2. Juli 2014

Sew Along - Hipbag Tag 3

Wieder wird heute ein Stückchen weiter an der "Schnabelina Hipbag" genäht. 

Ich habe mich für die Variante der einfachen Klappentasche entschieden, denn ich bin der Meinung, das diese für meinen "kleinen Angler" am vorteilhaftesten ist. 
Auch wenn es in der Anleitung "einfach" heißt, war das ganze ziemlich pfriemelig beim wenden und bügeln...
Geöffnet und geschlossen wird die Klappentasche mit einem Steckschloss (ich wollte unbedingt einmal ausprobieren, ob und wie das ganze funktioniert und ich muss sagen, ich bin begeistert, wie einfach es ist, es werden sicher demnächst noch einige "Steckschloss Taschen" hier entstehen).
An der unteren linken Seite habe ich noch eine kleine Schlaufe aus Webband (natürlich auch mit Fischen darauf) mit eingefasst, daran möchte ich später einen Karabiner befestigen. Es finden sich sicher tausende von Möglichkeiten diesen dann zu nutzen.

Ganz liebe Grüße, Anne

P.S.: Ich freue mich auch heute wieder auf den morgigen Tag und bin gespannt wie es weiter geht mit der "Hipbag"