Freitag, 25. Juli 2014

Abschiedsgeschenk Nummer 1

Die Klassenlehrerin des Tochterkindes bekommt im Herbst ein Baby.
Zum Abschied bekommt sie von der ganzen Klasse (und den Eltern natürlich auch) eine selbst gebastelte Windeltorte.
Die oberste Stufe der Torte ist ein zusammengerolltes und besticktes kleines Handtuch, die 2 unteren Stufen bestehen aus Windeln und diversem Zubehör, welches sicher nützlich ist, wenn man ein Baby/Kleinkind im Hause hat.


Das zusammenfügen der einzelnen Teile hat echt Spaß gemacht und ich hoffe, das das nicht die letzte Torte dieser Art sein wird, die ich gemacht habe.
Schick verpackt wird die Torte heute der werdenden Mama überreicht.

Liebe Grüße, Anne

1 Kommentar:

Streuterklamotte hat gesagt…

DIE hätte ich auch gerne mal geschenkt bekommen ("damals")!!! Das macht bestimmt totaaaaal viel Spaß, sie auseinander zu nehmen und zu gucken und zu staunen und sich überraschen zu lassen, was da alles "drin und drauf" ist!!! Ein sehr schönes Geschenk - klasse geworden!
GLG,
Sabine