Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtskleid 2012 ???

Ich glaub nun bekomme ich "Torschluss Panik"!!!
Eigentlich wollte ich, wie jedes Jahr auch in diesem Jahr ein Kleid für meine Tochter zu Weihnachten nähen, den Stoff habe ich schon gekauft... nun wieder mal die FRAGE... Welches Schnittmuster soll ich nehmen???? AHHHHHHH...
Ich weis es einfach nicht, eine Feliz hat meine Tochter dieses Jahr dankend abgelehnt.
Hmmmm, ich steh auf dem SCHLAUCH!!! Wir würden gerne eine Cara von Farbenmix nähen, aber ich denke, das die 122 schon recht knapp wird, meine Tochter trägt eigentlich schon 128. Hat die schon mal jemand von Euch genäht??? Wie fällt die wohl aus?
 
Wer kann mir die rettende Anregung geben...

Ich wäre Euch herzlich dankbar!

Liebe "torschlusspanische" Grüße, Anne
  

Kommentare:

Frau Mena hat gesagt…

Cara kenne ich nicht, aber ich habe mir aktuell Muriel von farbenmix zugelegt, die finde ich hübsch.

Liebe Grüße,
Frau Mena.

druetken hat gesagt…

Ha, Anne...ich steh' grad' vor genau der gleichen Frage wie du ;o)))!

Das Problem ist nur...jetztnoch einen schnitt bestellen...dann wird's echt eng...oder ein eBook kaufen...oder mal meine Ottobre's durchforsten???
ICH WEIß ES NICHT...ich werde die Tipps hier mal weiter verfolgen ;o)))!

Ganz liebe Grüße und FROHE WEIHNACHTEN,Doris!

Beate hat gesagt…

Cara fällt eher groß aus, vor allem wenn du sie unten mit dem gebogten Saum nähst. Die passt locker eine Nummer größer noch. Meine Kleine hatte diesen Sommer noch die 92/98 an, obwohl sie sonst 110/116 trägt und von der Großen liegt hier noch die 116/122 und die ist der Kleinen noch zu lang. Hatte die Große damals mit etwa 7 Jahren an.

Liebe Grüße

Beate

Co. hat gesagt…

Wie ich die ersten Zeilen deines Posts gelesen hab, viel mir sofort Cara ein, den die ist festlich. Ist ja lustig, das du auch an diesen Schnitt gedacht hast, ist ja nicht gerade der einzige Schnitt den es gibt. Du kannst doch verlängern und die Nahtzugabe großzügig ausfallen lassen, dann dürfte es kein Problem sein.
Liebe Grüße, Corina