Dienstag, 16. Oktober 2012

Wieder Stulpen gestrickt

Dieses mal aus bunter und recht dicker Wolle, so werden die Kinder Beine in der Leggins nicht ganz so schnell kalt.
Kennt Ihr das auch, das Eure Mädels so gar keine (festen) Hosen anziehen wollen, nur Leggins, Kleider und Röcke mit Strumpfhosen???
Was macht ihr mit Euren "kleinen Damen", wenn es jetzt sooooo kalt ist??? Und es wird wohl auch noch kälter werden!!!

Ich freue mich auf Eure Berichte,

Lieben Gruß, Anne

Kommentare:

AntFriAnn hat gesagt…

Wow, also Stulpen stricken-ich bin dafür viiiiel zu ungeduldig und außerdem ist das Nadelspiel nicht mein Freund *g*
Unsere hat bis vor ein paar Moanten auch keinerlei feste Hosen angezogen-zwei Winter über...und da haben wir eben mit Strumfhosen, leggins und Stulpen "gearbeitet" und sie musste ja im KiGa und bei längerer Zeit draußen die Schnee bzw. Matschhose anziehen-da gabs kein drumherum ;o)
Tröste dich-seit dem Sommer zieht meine wieder Jeans und Co. an ;o) Versuchs auch mal mit den CordReiteLegging von h und m ;o) Das ging bei der Tochter von ner Freundin ganz gut-nur bei meiner nicht weils die nicht in Rosa gab *g*

LG, Antje

Madame Rosali hat gesagt…

Meine Kleine trägt auch so gut wie nur Röcke und Kleider. Ich kauf darum immer Thermostrumpfhosen/-leggings und oft noch ne bunte legging drüber. Sie behaubtet immer, dass ihr nich kalt is, was ich auch glaube, sie isn miniofen ;) Aber Stulpen hab ich letztens in ner Zeitschrift auch gesehen und beschlossen in nächster Zeit auch welche zu häkeln. Für die kleinen Beinchen geht das ja immer ziemlich schnell.
Lg Rosalie

Nordendstück hat gesagt…

Sei froh, dass du noch Röcke und Kleider nähen "darfst". Ab einem gewissen Alter sind Hosen viel cooler, meine Tochter will jetzt (mit fast 10 Jahren) nur noch Hosen, am liebsten ganz einfarbig .... Ich habe dich getaggt, schau hier http://nordendstueck.blogspot.de/2012/10/getaggt-und-wusstet-ihr-schon.html und mach mit, wenn du magst, lg Anja