Montag, 26. März 2012

Zwei neue Strickzeug Taschen ....

... für Katzenbesitzerinnen, die gerne wieder "ungestört" stricken wollen.
Da die erste Strickzeugtasche gut angekommen ist, wurden gleich 2 weitere mit viel Liebe hergestellt (das Schnittmuster ist freihand entstanden).
diese Tasche habe ich bewusst ohne Vierziehrung gemacht, der Stoff ist auch ohne soooo schön
Oben wird der Taschenrand umgeschlagen und mit Kam Snaps geschlossen, so das die kleine Katze nicht ans Strickzeug kommen kann.
So würdedas ganze bei mir im gefüllten Zustand aussehen...
Die Innentasche habe ich aus beschichtetem Stoff genäht, so bleibt selbst sehr "fusselige" Wolle nirgendwo hängen.

diese hier habe ich ein wenig "betüddelt" der rote Stoff wirkte noch so kahl
Vorne habe ich eine Tasche angebracht, um die Stricknadeln, Schere und sonstiges Zubehör zu verstauen. So hat man immer alles griffbereit. 
Allen lieben Lesern wünsche ich einen super Start in diese Woche, Anne

Kommentare:

samatino hat gesagt…

ohhh was für eine schöne idee..sind ganz zauberhaft geworden..sonnige und herzliche grüße schickt dir sabine

dickmadamme hat gesagt…

für katzenbesitzer?! klasse idee :)
lg angela

Melly hat gesagt…

Na, dann kann ja nun gestrickt werden bis der arzt kommt ;-)) Schöne Taschen :-)))

glg

melly

Nell hat gesagt…

tolle taschen! die idee mit dem wachstuch findich super!
glg nelli

seifentier hat gesagt…

was für eine tolle Idee:-)
meine Katzen gehn auch immer an die Wolle, wenn ich Socken stricke!

Grüßle von Ines