Samstag, 21. Januar 2012

Strickfilzen, zum ersten mal

Ich habe vor ein paar Jahren (2 oder 3 Jahren) zu Weihnachten ein Paar gestrickfilzte Puschen von meiner Schwiegermama bekommen.
DIESE PUSCHEN, die sind sooooo schön kuschelig

Die gefallen mir so gut, das ich mich jetzt auch mal ans Strickfilzen gewagt habe (Geburtstage und "Wichteleien" gibt es ja immer im laufe des Jahres *zwinker*).
Wow, das ging super, nur hätte ich nie gedacht, das aus den monstermäßigen Rohlingen solch schöne Puschen werden. Leider habe ich von den Rohlingen keine Bilder gemacht, hätte ich mal machen sollen, denn man glaubt gar nicht, was das für riesige und unförmige Teile sind. 
Aber die fertigen Puschen sind fotografiert und ich will euch die Bilder nicht vorenthalten...
 Die Filzwolle habe ich beim L*dl echt super günstig bekommen (muss Montag mal schauen, ob noch Wolle da ist, dann schlage ich nochmal zu!!!), für die Puschen Größe 41(nächstesmal mache ich eine Größe größer, dann ist ein wenig mehr Platz, aber auch so, passen sie HAARGENAU!!!!) habe ich 4 Knäule mit 50g gebraucht, für den pinken Streifen habe ich noch Restwolle von meinen "Weihnachtspuschen" von meiner Schwiegermama bekommen, ebenso die Anleitungen.
die Puschen sind gleich groß, auch wenn es mal wieder anders aussieht
Wenn die Puschen getrocknet sind, bügle ich noch einen Rutsch Stop auf.
Ohhhhh, wie schön die sind.... ich möchte sie eigentlich nicht hergeben.... aber, die sind schon verplant!!!

Lieben Gruß, Anne

Kommentare:

Tagpflückerin hat gesagt…

Schöööön!
lg Petra

flotte Schnecke hat gesagt…

Die sind aber richtig toll geworden. Ich hatte auch mal welche gemacht, war aber total unzufrieden, weil ein Schuh größer war, als der andere ;o(
Jetzt lasse ich´s lieber.
Lg Kerstin

la stella di gisela hat gesagt…

Toll - das ist eine Sache, die ich noch nie versucht habe....mal sehen.....gefallen würden mir solche Puschen nämlich schon arg gut.
Liebe Grüße
Gisela

Svewin hat gesagt…

Cool. Du bist ja ein Multitalent. Ich genialisiere erstmal mein Nähtalent und schaue mich dann nach anderen Herrausforderungen um.
LG

Verenchen hat gesagt…

Huhu...schau mal in meinen Blog. Du wurdest getaggt :-))

LG, Verena

Karin hat gesagt…

Klasse!
Gibt es etwas das du nicht kannst? Ich glaube nicht! :)

LG Karin
PS: dein neues Blogoutfit gefällt mir!