Samstag, 14. Januar 2012

Banjukissen und die 2. Geldbörse

Das Banjukissen ist endlich fertiggestellt. So sieht es aus.
mit eingearbeiteter Paspel am Rand

hinten mit Kam Snaps zum öffnen und schließen
Leider ist das Kissen sehr klein, finde ich, aber die nächsten kann ich dann ja größer machen.

Und gestern Abend musste ich einfach noch eine zweite Geldbörse nach "meinem" Schnitt machen, es hat mir sooooooo in den Fingern gejuckt, ich konnte einfach nicht anders.

hier in lila Cord
und auch von innen recht LILA
Dieses mal ging die ganze Sache um einiges scheller und auch SCHÖNER von der Hand. Es ist Platz für Kleingeld, die Scheine kann man schön in das Reißverschlusstäschchen legen und es ist Platz für 8 Karten. Also wirklich schön geräumig.
Da werden sicher noch einige folgen, denn es macht echt super viel Spaß Geldbörsen (egal welches Schnittmuster) zu nähen. AN ALLE, DIE ES NOCH NICHT VERSUCHT HABEN, TRAUT EUCH DAS ZU, ES IST NICHT SO SCHWER!!!!

 

Kommentare:

Nucki for Kids hat gesagt…

...du hast rechts...ich hab mich wirklich noch nicht getraut...aber deine *neuen* sind wirklich wieder total schön...und dein Kissen gefällt mir auch sehr sehr gut :o))

GLG Beate

Nucki for Kids hat gesagt…

...natürlich hast du recht und nicht rechts...:o) sorry !!!!
LG Beate

Marion hat gesagt…

Das Kissen find ich klasse und auch dein Geldbeutel gefällt mir!
LG,
Marion

Muschelmaus hat gesagt…

Sehr schöne Sachen nähst Du da, die Börse find ich toll.
Lieben Gruß von der Maus
P.S. bei mir geht es auch nicht immer mit den Kommentaren, liegt wohl mal wieder an blogger :o(

Karin hat gesagt…

Das Kissen ist wunderschön, die Börse gefällt mir auch sehr, sehr gut!

LG Karin