Mittwoch, 30. November 2011

"Cent-to-spend" die zweite

Nun bin ich voll im Geldbeutel-Fieber! Und das, obwohl ich noch ein Weihnachtskleid für meine Tochter nähen will...
Die "Cent to Spend Börsen" sind aber soooo toll und übersichtlich, so dass ich mir zu meiner "Jahreszeit entsprechenden Tasche", einfach noch eine Börse nähen musste!!!! 


Habt einen schönen Tag, Anne

 

Dienstag, 29. November 2011

Dieser Adventskalender geht auf Reisen

einzeln Verpackte kleine Geschenkchen...

ein Tannenbäumchen und Weihnachtsmann an der Klammer zur Deko
Für die liebe Svenja (noch ohne Blog).... habe ich einen Adventskalender gemacht.
Eine Mandarinenkiste wurde mit roter Farbe bemalt und mit kleinen Streuteilchen beklebt. 
Es ist nicht so einer mit Schokoladenteilchen sondern eine wahre Wellnessfarm. Nicht, das sie es nötig hätte, aber ein wenig Wellness, auch für die Seele braucht doch jede von uns, von Zeit zu Zeit...
Also, in dem Sinne, Pflegt Euch.
Liebste Grüße, Anne

Montag, 28. November 2011

Plätzchen und Lebkuchenhäuschen

Heute Nachmittag haben wir die ersten Plätzchen dieser Vorweihnachtszeit gebacken und ein Lebkuchenhäuschen verziert.

hier noch ganz ohne Deko



nach dem zusammensetzen, von vorne

und von hinten
Aber das zusammensetzen war ein Akt... dieses mal haben wir das Häuschen nämlich erst beklebt, da die Naschereien sonst immer abrutschen.
Und die Plätzchen,..... mit selbstgemachter Erdbeermarmelade gefüllt (ich liebe dieses Rezept von meiner Oma einfach) und für den liebsten Ehemann (er mag ja keine Marmelade) mit Schokotropfen.
Die "Schlangenkekse" hat der Olli selbst gerollt und mit Augen bestückt, so ganz ohne Aufforderung dazu *g*


Einen schönen Abend, Anne

Sonntag, 27. November 2011

"Cent-to-spend" die erste...

...und sicher nicht die letzte!!!!

Nur werde ich die nächste aus anderem Stoff nähen, der nicht ganz so fest ist, wie der aus dem schwedischen Möbelhaus. 
Außerdem muss ich mir noch leichteres Vlies zum Aufbügeln kaufen, das jetzige ist doch recht steif. 
Die Anleitung vom Ebook ist super einfach zu verstehen und Klasse umzusetzen. Ich kann es nur weiterempfehlen, endlich muss ich nicht mehr nach dem Kleingeld suchen!!!!

Dann wünsche auch ich Euch allen noch einen schönen restlichen 1.Advent. 
Eure Anne
unser Adventskranz, natürlich selbstgemacht

Samstag, 26. November 2011

Endlich ... Adventsmarkt

Heute war es endlich so weit, der Tag des Adventsmarkts war gekommen.

Und ich, ohne große Erwartungen im Gepäck....

Hier die Bilder von meinem Stand.
die eine Hälfte vom Stand

die andere Hälfte vom Stand

der Stand im kompletten Bild

ein Blick auf den Tisch

der zweite Blick auf den Tisch

der dritte Blick auf den Tisch
Ihr seht also, es gab viel zu sehen und zu kaufen an meinem Stand.

Die anderen Mädels an ihren Ständen waren total nett und wir haben uns da echt super verstanden.

Dann habe ich zum Schluss noch einen super Tausch gemacht. Ich habe eine Beuteltasche (die letzte) gegen diese 3 gefilzten Kugeln getauscht, darüber habe ich mich soooooo sehr gefreut. 
2 kleine Fliegenpilzkugeln und 1 große mit einem Rentier
Danke an "Fienchen"!!! Sie macht soooo schöne Sachen, schaut mal bei Ihr vorbei, es lohnt sich.
Und auch bei der "Glitzerkiste" müsst Ihr unbedingt mal reinschauen, denn auch da bekommt Ihr sooooo wunderschöne und mit LIEBE gemachte Sachen.

Und, ich habe noch etwas getauscht, nämlich das hier...
2 Engelanhänger, die ich an meine Ohrringe gehängt habe



Mein Fazit für meinen ersten Adventsmarkt fällt absolut positv aus (habe gut verkauft), auch wenn ich einiges wieder mit nach Hause gebracht habe.

Mittwoch, 23. November 2011

Kissen und Taschenbaumler

4 weitere Kissenhüllen für den Adventsmarkt am Samstag, nun geht es in die "heiße Phase"... ich bin ganz schön aufgeregt. Ob meine Nähereien gut ankommen????....
Diese Taschenbaumler nehme ich auch noch mit zum Markt. 
Danke für die Klasse Tips zum verarbeiten der kleinen Pilze. Die restlichen werde ich als Anhänger für Geschenke und so weiter mitnehmen.

Einen schönen Abend wünscht Euch, Anne

Dienstag, 22. November 2011

Punkte machen GLÜCKLICH!!!


Nachdem ich nun schon einiges mit ofenhärtenden Knetmasse ausprobiert habe (Häkelnadeln und Knöpfe), habe ich mich gestern an ein neues Projekt gewagt.
Es sind kleine Anhänger in Pilzform geworden. 
Hier ein Paar Bilder davon.
hier kommen die Pilze gerade aus dem Ofen
Jeder Pilz hat vor dem aushärten im Ofen eine kleine Ringschraube als Aufhänger bekommen und heute Morgen habe ich sie mit Klarlack bepinselt, damit sie schön glänzen.
hier hängen sie zum trocknen an der "Leine"
Nun aber noch eine Frage: "Was soll ich aus den ganzen Pilzen machen?????" Wäre über Tips sehr dankbar.

Einen schönen Tag Euch allen, Anne 
 
Aufgrund der Nachfrage noch schnell einen Satz zu der Größe der Pilze, sie sind zwischen 1,5 und 2cm groß/klein

Montag, 21. November 2011

Wieder für den Adventsmarkt

Ich lass heute mal die Bilder für sich sprechen...
kleine Nikolausstiefel
 
aus der Stickmaschine

komplett im Stickrahmen entstanden

soooo wunderschön

und nochmal Tannenbäumchen nach einem Freebook

auf 120 % vergrößert
Habt einen schönen Abend, Anne

Was hat die Post gebracht?????

Heute hat mir die Post ein tolles Päckchen überreicht. Man, die Freude war total groß!!!! 
Denn, ich habe mit der lieben Kristin von Blümchenswelt einen Klasse Tausch gemacht. 
Ich habe ihr eine Lieselotte und eine TaTüTa aus dem wunderschönen Milli Stoff genäht und dafür habe ich eine einfach geniale "Bayerntasche" bekommen.
viele wunderschöne Details: der Knopf auf dem Schleifchen, ein wunderschönes Webband, die Brezel unter dem Schleifchen als Anhänger, die Blüte am Zipper, die schöne Bierkrug Applikation, einfach ein Traum....

hinten ist eine kleinere Tasche aufgesetzt

und es geht echt mega viel rein!!!!
Eine RIESEN Tasche ist das, was da alles rein geht ist echt der Wahnsinn. 

Liebe Kristin, ich möchte mich ganz ganz herzlich für den Tausch/ die Klasse Tasche, bedanken ich habe mich echt super doll gefreut.

Wie schön, wenn das Tauschen so reibungslos und vorbildlich abläuft.

Sonntag, 20. November 2011

"Dino Pralinen"

Eigentlich hatte ich diese Schokoladen Pralinen für den heutigen Kaffeebesuch bei meiner Oma gemacht, nur leider haben wir sie im Kühlschrank vergessen :-((
Naja, wir haben sie uns heute Abend schmecken lassen.
Und nur mal so zur Information, es waren vor dem fotografieren noch 3 T-Rex, 3 Triceratops und 3 Sregosaurus.... Yammi, waren die Lecker und eigentlich viel zu schade zum Essen.
Einen schönen Abend Euch allen, Anne

Freitag, 18. November 2011

Bunte Häkelnadeln...

... aus ofenhärtender Knetmasse habe ich irgendwann mal als Idee gesehen (hier gibts die Idee). Solche musste ich natürlich auch haben. 
Zum Glück hatte ich noch ein wenig Knetmasse von meiner "Knöpfe Aktion" übrig.
Also habe ich die Plastikgriffe mit der Masse ummantelt, und in den Ofen, bei 130 Grad gegeben. 
Nach gut 30 Minuten hatte ich wunderschöne (wie ich sie finde) neue Häkelnadeln, die richtig gut in der Hand liegen und auch nicht schwer sind (war eine meiner Befürchtungen). 
Nach dem abkühlen habe ich sie noch mit Klarlack schön glänzend gemacht. 
Wunderschön, auch wenn die Farben recht knallig sind *g* aber ich mag sie so.
Meine Bedenken, das der Plastikgriff im Ofen schmelzen und stinken könnte haben sich zum Glück nicht bestätigt. 
Und ich bin auch schon am überlegen, ob ich noch neue Knetmasse in anderen schönen Farben kaufen soll, denn ich habe noch soooooo viele Häkelnadeln, die auf eine "Schönheits OP" warten *g*

Liebe Grüße, Eure Anne

Montag, 14. November 2011

Ein großer Stapel

Taschentüchertaschen für den Adventsbasar ist heute Vormittag entstanden.
Aus dem heißgeliebten Milli-, Fliepi-, und Uderwaterworld Stoff.

Samstag, 12. November 2011

Weihnachtsdekoration


Heute möchte ich mal den ersten Teil unserer Weihnachtsdeko zeigen, die ich aber schon im letzten Jahr gemacht habe.



Da war die Stickmaschine noch recht neu und ich habe einfache Kissen mit eigenen Stickdateien und welchen aus der Maschine bestickt.
Und die Preise des Gewinnspieles sind auf die Reise gegangen (und teilweise auch schon abgekommen), hier sind ein Paar Fotos davon.
2 Dosen mit Pullis für Scheren und Stifte

welche ordentlich gefüllt sind

und hier der Trostpreis fürs "Verenchen"

Freitag, 11. November 2011

Kronenstirnband "Winterprinzessin"

Irgendwie habe ich momentan wenig Lust noch was für den Adventsmarkt zu nähen, ich glaube auch, das ich dafür schon genug habe (ich hoffe es jedenfalls).

Deswegen habe ich die letzten Tage, es ist ja echt bitter kalt geworden, an einem Stirnband für kleine "Winterprinzessinen" gearbeitet. 
Meine Tochter trägt total ungerne Mützen ...."...weil der ganze Kopf dann juckt...." und Stirnbänder finde ich eigentlich auch nicht so praktisch, weil die immer irgendwo anders als auf den Ohren sitzen... :-(( 
Nun habe ich mir etwas dazu einfallen lassen... ein Stirnband was auch mit GARANTIE gerne getragen wird, von kleinen Prinzessinnen. 
Hier sind schon mal die Bilder:
die ersten sind in der Kopfumfanggröße 53cm entstanden


dieses ist der Proto Typ, noch recht knubbelig



so sieht es von der Seite aus


Und wenn das ganze dann ausgereift ist und Hand und Fuß hat, möchte ich davon ein schönes Ebook machen und werde dann sicher auch den ein oder anderen zum Probenähen brauchen.
Liebe Grüße, Anne

Dienstag, 8. November 2011

Schnell noch einen Post hinterher

Denn ich habe wieder ein Paar Sachen zu zeigen.
Für den Adventsmarkt sind noch 2 Beuteltaschen entstanden
Aus dem schönen Weihnachtsstoff aus diesem Post
Wenn sie nicht verkauft werden sollten, dann freue ich mich schon aufs "ausführen" dieser "Täschchen".

Und dank der lieben Sabine von Streuterklammotte, sind auch wieder ein Paar "Streu(ter)-Blümchen" entstanden, so abends vorm Fernseher gehen die immer besonders schnell.

Die große blaue Blüte ist mit 8 fädigem Garn (auf wunsch des Sohnemannes) gehäkelt worden. 
Die Blüten mit den runden Blütenblättern (die 4 in der obersten Reihe) sind aus halben Stäbchen und ohne die Luftmaschen in den Blütenblättern gehäkelt.
Ganz liebe Grüße, Anne