Montag, 29. August 2011

Stoffmarkt in Oldenburg Sommer /Herbst 2011

Viel habe ich dieses mal ja nicht gekauft, aber diese Weihnachtsstoffe musste ich einfach mitnehmen, auch wenn es ja eigentlich noch gute 4 Monate bis dahin sind.
Und schönen Auotfleece gab es auch noch, den hatte ich schonmal, und der war echt super. Das gibt mal wieder nen schönen Pulli oder auch mehrere für den Kleinen Mann.




Freitag, 26. August 2011

Doch noch gerettet

habe ich meinen Paulchen Gerne-Groß!
Denn beim Auftrennen ist es mir pasiert, es machte "Ratsch" und der Stoff war zerissen. Zum Glück nicht so schlimm und ich konnte das ganze retten.
Hier seht Ihr nun die Fertige Version meines "Paulchens"
So rutscht das Hemd des "kleinen Mannes" nie wieder aus der Hose
 Eine echt tolle Idee, ein Hemd mit Bodyunterteil zu kreieren, hätte es das zur Zeit meines Sohnes (naja, der ist zwar erst 3) gegeben, das wäre ein absolutes Basicteilchen für uns gewesen.
 
am Nacken habe ich ein Samtband eingenäht, damit nichts kratzt

der Jerseyeinfassstreifen ist nicht so schön geworden
Also mit Jersey habe ich mich trotz meiner Ovi noch nicht so angefreundet, irgendwie will der nie dableiben, wo ich ihn hinstecke.
Trotzallem muss ich sagen, das diese Anleitung ein wunderschön, übersichtlich geschriebenes Ebook ist, welches ich jeder Mutter mit kleinen Kindern von Größe 62/68 bis Größe 92 ans Herz legen möchte.
Die Fotos der Mädchenversion (ist noch in arbeit) reiche ich zeitnah (spätestens nächste Woche) nach.
 

Voll Vermurkst...

Habe ich dieses Teilchen, welches ich für Wetterhexchen Probenähen darf. Aber seht selber....
Nein, das Hemd ist der Knaller, finde ich jedenfalls, was ich vermurkst habe.... Es lag übrigens nicht an der unglaublich guten Beschreibung, sondern einfach an einem Mitdenkfehler von meiner Seite aus. Das mache ich tatsächlich öfter gern.... Oh, schnell schnell fertig machen und Gehrin ausschalten!!! 
Dann passiert so was:
und bemerkt????

So eine Sch.....ande!!!!
Ja, verflixt und zugenäht ich habe das Unterteil verkehrt herum angenäht, ist es denn zu glauben???? Ich sag ja, Gehrin ausgeschaltet!!!
Nun heißt es auftrennen....
Dann machts mal gut, das wird eine mega Arbeit, denn ich habe alles richtig gut vernäht!

Mittwoch, 24. August 2011

....

Ja, heute ist MIttwoch und ich habe so gar nichts zu zeigen. Habe nur die Gardinen einer Bekannten gekürzt und noch 2 Kissen aus dem Reststoff genäht. Die sind aber auch schon fast wieder an der Gardinenstange und liegen auf dem Sofa...
Also heute nichts zu sehen beim Klann-inchen.

Seid trotzdem alle Lieb gegrüßt und genießt die langersehnte Sonne.

Montag, 22. August 2011

Die Gewinne sind auf die Reise gegangen

und hier könnt Ihr euch nochmal die verpackten Tassen anschauen*g*
das linke Päckchen geht an "Suendenherz" und das rechte an "Rosarote Welt"
Achja, und genäht habe ich auch noch was....
"Oh Mama, wie schöööööön...."

mit Metallic Garn bestickt, für den extra Gliztereffekt

Eine Greetje Hose (schon in 116/122 man wachsen die Kinder schnell), ich liebe diesen Schnitt. Eigentlich hätte dieser Stoff keine Tüddeleien gebraucht, aber meine Süße liebt zur Zeit "Flügelpferde" über alles....
Den Saum habe ich noch schnell mit einem Zierstich bestickt, sieht gut aus, finde ich.

Sonntag, 21. August 2011

Auf die schnelle

Habe ich eben noch 2 Rechenmäuse für Schulanfänger gezaubert, die blaue ist der Prototyp, bei der rosa farbenden ging es schon um einiges besser, aber so ganz habe ich den Kniff noch nicht raus.
Das Schnittmuster für die Maus habe ich als Freebook im Netz gefunden, wo... Ihr wisst ja, ich habs nicht so mit dem Gedächtnis...*g* wenn es mir doch noch einfällt, dann hier an dieser Stelle (habe es gefunden, KLICK HIER)
2 süße Mäuse für 2 GROSSE Mäuse

die Ohren finde ich hier sehr gelungen

mit langem Perlenschwanz zum rechnen und zählen
Die Ohren der Mäuse sind aus waschbarem Stickfilz, da bleiben ja immer Reste über und auch sonst sind die Mäuse eine wunderschöne Resteverwertung. Als Augen habe ich mich für kleine Knöpfe entschieden, man kann das Gesicht auch aufsticken, sieht auch ganz süß aus.
Die letzten Abende war ich auch nicht "faul", habe ordentlich gehäkelt.
nach dem Ebook: Häkelsommer
 

Der "Lostopf" ist geschlossen

Und die Gewinner der Kaffetasse und des Tea for one Sets wurden ermittelt.

Die Lose sind geschrieben und es wurde von den "Glückskindern" (ja das sind sie beide für mich) ausgelost....


Die Kaffee-Tasse geht an:
hier steh sie noch im Schrank...


an SUENDENHERZ!!!
Liebe Manuela, Herzlichen Glückwunsch!!! Melde dich doch bitte wegen deiner Adresse bei mir, damit ich die Tasse losschicken kann.


Das Tea For One Set geht an:
So ein schönes Teeset, nun gehörts jemandem von EUCH!!!


Das Teeset geht an Nicole von der Rosaroten Welt
Liebe Nicole, Herzlichen Glückwunsch!!! Bitte melde auch du dich bei mir wegen der Adresse, dann kann ich auch deinen Gewinn schnell losschicken.


Allen anderen danke ich für die rege Teilnahme am Gewinnspiel und hoffe, ihr seid nicht allzu enttäuscht. 
Sicher wird es hier bald wieder etwas zu gewinnen geben, denn der 100. Leser ist nicht mehr so weit entfernt.
Auch ein großes Dankeschön ,möchte ich an dieser Stelle an alle meine lieben Leser senden, denn ohne Leser wäre dieses Blog nicht das was es ist. DANKE!!!!

Samstag, 20. August 2011

DRACHEN wohin man auch sieht, ....

DRACHEN!!!
so schön bunt...

wunderschöne Muster...

unglaubliche Kreaturen....

spirituelle Windspiele...

riesige Monster... (man, gößer als ein VW Bus von Mercedes *g*)

total unterschiedlich....

und man glaubt es kaum....

diese tollen, riesigen Drachen....hihi, die kleinen Bienen....

sind ALLE!!!! selbstgenäht, HUT AB!!!!

Es war ein wunderschöner Tag in Lemwerder, der leider viel zu schnell verging. Aber außer der Super Drachen, gab es noch ein buntes Rahmenprogramm, das besonders viel Spaß für die Kinder enthielt.
Auch in der Feliz konnte man gut Seifenblasen machen
 Es gab eine Seifenblasen Station, dort konnten Seifenblasen in verschiedenen Größe gemacht werden.
eindeutig meine Tochter, schön BUNT geschminkt....
 Eine Station, wo sich die Kinder schminken lassen konnten, und ich muss echt sagen, das sich das warten (ja, warten mussten wir auch, 1Stunde lang!!!) gelohnt hat, die junge Dame die geschminkt hat, hat es echt prima hingekriegt.
Tatoos gabs auch noch...

auch der "Kleine Mann" hat sich getraut.
  Dann gab es noch eine Station mit Airbrush Tatoos. Natürlich haben wir auch das noch mitgenommen. "Cool, nech Mama..."
zun Schluss noch mal mit Mama Bimmelbahn fahren, ein "KLICK" machts größer

Ja, das wars dann auch leider schon. Ein wunderschöner bunter, fröhlicher Tag in Lemwerder. Leider war der Akku der Digicam ganz plötzlich leer (warum passiert das eigentlich immer dann wenn man es am wenigsten braucht????) und ich konnte nicht noch mehr Bilder (insgesammt sind es doch 100 Stück geworden) machen. Die Bilder, die ich mit dem Apperat meiner Tochter gemacht habe... tja, die sind futsch, irgendwie hat die Karte die Bilder nicht abgespeichert!!! 

Die Windspiele durfen sich die beiden aussuchen.
Schade, denn die Kinder haben IHRE Drachen auch noch steigen lassen, davon gibts nun leider keine Bilder :-(( Das war nämlich für beide ganz großartig, auch wenn dabei fast der Drachen meiner Tochter abhanden gekommen wäre, tja man muss die Dinger echt gut festhalten.



Und zum Schluss muss ich Euch aber noch ein Foto zeigen, ... man beachte das Schild im Fenster...

Tja, Schatten war da wirklich rar!!!
Also, Euch lieben auch ein wunderschön sonniges Wochenende.

Donnerstag, 18. August 2011

Schöner Farbtupfer im Nähzimmer

Heute fand ich beim Discounter einen schönen Keilrahmen (50x70cm), der dazu noch recht günstig war. 
Und da ich diese Anleitung echt Klasse finde, habe ich mich endlich mal rangetraut. Naja, beschrieben ist das Ganze mit ner Holzplatte, ging aber auch wunderbar mit einem Keilrahmen.
 Entstanden ist ein echt wunderschönes Memoboard, bespannt habe ich das ganze mit schönen Webbändern.
 Ein echt schöner Farbklecks, der irgendwie immer gefehlt hat. Macht echt was her...
 Hier habe ich schon so einiges am Memoboard befestigt, auch eine "To Sew Liste" ist schon dran, und auch meine "Lieben" sind so nun IMMER bei mir. Besfestigt habe ich die Bilder mit "Foldback Klammern".
Genäht habe ich auch noch und zwar ein Paar "Liselotte Hoppenstedts".

Dienstag, 16. August 2011

Viel zu tun und wenig Ruhe

ja, so sah es in den letzten Tagen bei mir aus. Es gab irgendwie immer was zu tun. Hier sind einige Taschen (nach dem Freebook: Osterkörbchen) im "Auftrag" für eine "WW Kollegin" entstanden.

Insgesammt sind es 10 Stück, eine die etwas größer wird, liegt noch im Nähzimmer und wartet darauf (bis Donnerstag) fertiggestellt zu werden.

Dann habe ich ja auch noch eine Tasche für die Tochter meiner Freundin gemacht, welche wie im letzten Post geschreiben zu klein war... also hier die neue, welche nun recht großzügig geworden ist. Es soll einiges reinpassen, wie Bücher, Barbies, Stifte und so weiter, wenn es mal zur Oma geht.

Beide Seiten mit schöner Häkelblüte (aus dem Ebook: Häkelsommer) und innen habe ich einen Karabiner befestigt, damit der Haustürschlüssel nicht verloren geht. Geschlossen wird die Tasche oben nur mit einem Kam Snap. Vierziehrt mit einem wunderschönen Webband (von Farbenmix). Außerdem hat sie sich noch 3 Schlüsselanhänger aus "Herzilein" Webband (von Farbenmix) gewünscht. Gesagt getan, hier sind sie.


Und da auch mein Stickmaschinchen mal wieder was zu tun bekommen sollte, gab es noch 2 Handtücher die bestickt wurden. Handtücher als Geschenk gehen nämlich immer;-))!
Leider ist dieses voll verwackelt und schief geworden... die Datei gabs als freebie, wo weiß ich jedoch nicht mehr
dafür ist dieses mal wieder wunderschön geworden, es ist ein Abschiedgeschenk für den Kindergarten.
Die Hummel Stickdatei habe ich selbst digitalisert, das war mal eine Malvorlage.

Donnerstag, 11. August 2011

100ster POST!!!

Heute schreibe ich meinen 100sten Post. Habe mal wieder eine Tasche genäht, ich weiß, langsam wirds langweilig, oder??? Mir jedenfalls macht es immer noch spaß und das ist die Hauptsache *g*!
Die Tasche sollte eigentlich für die Tochter einer Freundin  sein, aber ich musste feststellen, das sie leider recht klein geworden war. Aber heute morgen fand sich ganz schnell ein neuer Abnehmer: "Mama, ist die etwa für mich ....????" 


Hier also die Bilder der Tasche:
hier die Regenseite

hier die Schönwetterseite


Und egal ob Sonnen- oder Regenwetter das Täschchen ist ein Traum und umgehängt sieht die Tasche einfach nur süß aus. Dann muss darf ich die nächsten Tage nochmal eine etwas größere Tasche machen. Hoffe das langweilt euch dann nicht zu sehr...