Freitag, 28. Januar 2011

Auch mal was für meinen Mann...

gestickt.
"Immer machst du nur was für die Kinder, und wann bin ich mal dran???"

So, oder ähnlich waren die Worte meines Mannes vor ein Paar Tagen.

Also dachte ich mir, da wird sich sicher auch was für Ihn machen lassen. Und siehe da, es klappt und gefällt auch noch!!

Und nun hat er auch schon weitere Shirts in Auftrag gegeben. Die ich, wenn die Zeit reicht (Frau hat davon ja eh immer zu wenig), mal "eben schnell" sticken werde. Alles natürlich selbst digitalisiert.

DIE DATEIEN KÖNNEN GERNE PER KOMMENTAR ANGEFORDERT WERDEN. Sind aber nicht von Profihand gemacht und ziehen viele Fäden. Vielleicht weiß jemand von Euch, was ich dagegen machen kann...

Hier das Shirt am "MANN"

Der Wels in Nahaufnahme

Shirt einzeln, vor der "schenkung"

Donnerstag, 27. Januar 2011

Für eine Freundin nach eigener Vorstellung entstanden

sind diese beiden Doppeldecker nach einem tollen Freebook von Farbenmix.

eine Decke für den Papa...

eine Decke für die Tochter im Katzen Design!!!

Mittwoch, 19. Januar 2011

Einblick ins Nähzimmer

meine neueste Errungenschaft eine Brother Stickmaschine mit extragroßem Rahmen (13x26cm), die bekam ich zum 5. Hochzeitstag!!! (Danke an dieser Stelle an meinen lieben Mann, der so viel verständins für mein Hobby aufbringt.)

Kleiderstange und Regal für Krimskamsachen

hier nochmal die Kleiderstange und eine Kommode die voll Stoff ist

meine Brother Nähmaschine, an diesem Tisch entstehen meine "Werke" (mal sehr kreativ und mal weniger kreativ)

Bügelbrett und Gästebett, denn eigentlich war dieser Raum als Gästezimmer und Büro gedacht...

Dienstag, 18. Januar 2011

Mama, ich will eine Meerjungfrau sein...


Gesagt getan, hier ist das Ergebnis meines Kinderfreien Vormittags.

Schnitt ist das Freebook "Tellerrock Jana" von Farbenmix. Schuppenstoff und Pannesamt im Internet bestellt.

Die Schwanzflosse habe ich nach einer Vorlage von EmbrodLibrary gemacht und an den Rock genäht.

Die "Armgummis" sind mit Tüll in den Farben lila, türkis und blau genäht. So muss am Shirt nichts festgemacht werden un es kann so jeden Tag getragen werden.

Das Oberteil ist aus Pailiettenstoff nach einem Burda Schnitt genäht.

Natürlich mussten zum "Probetragen" auch die Haare blau (mit Haarspray) gemacht und das Gesicht zum Kostüm geschminkt werden.

Hier also dann die Fotos von der neuen stolzen Bestitzerin des Kostümes.



von der Seite
von hinten, die Schwanzflosse an dem Rock


und von vorne

Dienstag, 11. Januar 2011

Schnittmusterzeitungen Abzugeben

Sabrina Moden für große Größen und Sabrina Special guter gebrauchter Zustand
(SCHON WEG....)

Burda Special Herbst/Winter ´93 und ´91 je 1,50 Euro guter gebrauchter Zustand

Für Sie Spezial(nähen, stricken, basteln) und Burda Special Herbst/Winter´90 je 1,50Euro guter gebrauchter Zustand
Burda Special Baby Herbst Winter ´92, alle Schnittmusterbögen vorhanden, 1,50Euro
Neue Mode Sonderheft Sammelband Stricken und Nähen fürs Baby 1,50 Euro guter gebrauchter Zustand. Bei Interesse bitte einen Komentar hinterlassen, melde mich dann.

Diese Sachen habe ich bereits Genäht und ans "Kind gebracht"

Ratz Fatz Tasche für den Fahrschullehrer meines Mannes, Prüfung bestanden....

Aus alt mach neu, Hose XXL wurde Hose 98/104  Schnitt Greetje von Farbenmix (Beine begradigt)

unser Liebstes Teil, wird leider langsam zu klein Größe 98

Geburtstagsgeschenk für "Opa Harley" eine Klappentasche ITH

Machwerk von Mama und Tochter  (4Jahre alt)

Pflastertäschen mal anders...

erste Amelie, toller Schnitt und Tochter und Freundinnen lieben Sie

Socken habe ich zu Weihnachten verschenkt, natürlich selbstgestrickt

Original und Fälschung...

Christina Schürzchen aus Stoff vom Schweden

Schwedenlampe mit Süßem Lill*feebezug

147mal gehäkelt(119 klein Blüten, 11 Herzen und 17mal Häkelsommer)

und gestrickt und gehäkelt...

Hiermit fing alles an...

Ich hatte vor gut 3 Jahren bei einer Freundin von mir eine tollen Fleecepulli gesehen, der hatte mir so gut gefallen, das ich auch einen solchen haben wollte. 
Also kramte ich meine alte Nähmaschine vom Discounter raus, und machte mich ganz ohne Schnittmuster ans Werk.
Rausgekommen ist dieser Pulli, welcher echt zum rein und Mitwachsen war, denn der Pulli war mindestens 3 Nummern zu groß.
Aber das machte nichts. Wir liebten diesen Pulli.





Dann kamen noch einge Pullis, die ich nach Schnittmustern von Farben*ix genäht habe und so fing es mit der "NÄHSUCHT" an.

Willkommen im Klann-inchen Design

So, nun will ich auch mal versuchen einen Blog zu schreiben. Möchte hier über mein Hobby (das Nähen, Handarbeiten und sonstige Kreativitäten) berichten.