Donnerstag, 20. Oktober 2011

LUNGENENTZÜNDUNG

Huhu, nun gibt es noch schnell einen Nachtrag zum vorigen Post....
Wir waren also zum Kinderarzt und... Diagnose: Lungenentzündung und obstruktive Bronchitis... boah, das saß aber mal!!! 
Heftig, so schlimm hätte ich die ganze Sache nun nicht eingeschätzt (zumal das Kind am rumrennen und springen ist, als wäre nichts)... 
Jetzt heißt es erstmal Antibiotikum, Inhalieren und nochmal Inhalieren...

Demnächst mehr genähtes ... später dann auch mehr zur 100. Leser Verlosung/ Gewinnspiel, denn es gibt HEUTE den 100. Leser zu feiern.

Das Dinoshirt hat auch noch den letzten Schliff bekommen.
Mit strahlend weißen Zähnen und lackierten Krallen, kann er sich doch echt sehen lassen und sich auf die Straße trauen, oder??? Mehr finde ich braucht der Dino wiklich nicht, und der kleine ist hellauf begeisert!

Kommentare:

mipamias hat gesagt…

Och, je! Gute Besserung wünsch ich mal schnell. In unserem Kiga hatten wir zuletzt auch 3 Fälle. Scheint ja ein ganz fieses Virus im Umlauf zu sein!
LG Astrid

Dachschaden hat gesagt…

Oh der Dino ist aber süß!!
Gute gute Besserung...
und inhalieren ist wirklich das aller allerbeste.
LG
Barbara

Rosarote Welt hat gesagt…

Na Herzlichen Glückwunsch, dachte ich so beim lesen.
Ich wünsch euch gute Besserung!
Mein Sohn war auch mopsfidel und hatte aber sonen komischen blecherden Husten. Diagnose damals ebenfalls Lungenentzündung. Heute bin ich da etwas vorsichtig, wenn ich diesen komischen Husten höre renne ich gleich zum Arzt. Aus dem Kindergarten hatte sich eine Mama mal nicht wirklich darum gekümmert und das Kind benötigt jetzt ein Spenderorgan. Lunge zu sehr geschädigt. Also bitte passt auf euch auf.
Ich genieße gerade meine heiße Tasse Tee aus deiner, jetzt meiner Lieblingstasse!!

Liebe Grüße Nicole

Tagpflückerin hat gesagt…

Ist die Tochter wieder gesund? Ich hoffe es doch sehr,
lg Tagpflückerin