Donnerstag, 8. September 2011

Bergeweise Kirschkernsäckchen

Der Kindergarten meiner Kinder fragte an, ob ich für den Turnunterricht aus Kirschkernen (die bekam ich gestellt) kleine Säckchen für Gleichgewichtsübungen nähen könnte. Naja, dacht ich mir, wird wohl gehen,... aber das das dann ich eine solche "Arbeit" ausartete hätte ich nicht gedacht.

Habe nun wunde Finger von der Kam Snaps Zange, denn jeder Kirschkernsack sollte noch einen abnehmbaren Bezug bekommen (von wegen waschen und so), und dieser wird bei mir mittels Kam Snap geöffnet/geschlossen  *aua*...
So, nun aber die Bilder...
25 Säckchen habe ich hier gemacht
Die Säckchen haben eine ungefähre Größe von 15x13cm, genäht aus dem wnderschönen Stoffen von Farebnmix und Michas Stoffecke.
Und da ich schon beim zuschneiden war, habe ich für meinen Geschenkevorrat auch nochmal 9 weitere Säckchen mit Label und allem drum und dran gemacht.
Außerdem gabe es aus dem supersüßen Stoff von Michas Stoffecke noch ein weiteres "Zupferle", welches dann zur Schnupfenzeit in den Kindergarten wandern soll.


So, nun ist für die nächsten Tage erstmal schluss mit dem Nähen, denn ich habe noch anders auf dem Plan stehen.

Kommentare:

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Huhu,

was warst Du fleißig! Toller Auftrag aber, finde ich... die Kids wirds freuen!

Sei lieb gegrüßt
Viola

Wetterhexchen hat gesagt…

Fleißig fleißig... Die Kids werden ihren Spaß haben..
LG Elke

Hinter den Bergen bei den 6 Zwergen hat gesagt…

Puuuh... da warst du aber fleißig...

glg Silvia