Donnerstag, 22. September 2011

Beim "Einkauf" entdeckt

Heute Vormittag war ich beim "Schwedenhaus" und durfte als erste, die neuen Weihnachtsstöffchen anschneiden. Die waren echt so neu, das die noch nicht einmal im System zum abwiegen abgespeichert waren *g*

Sind die nicht voll Klasse???? 
Also ich musste davon je 2 Meter mitnehmen und ich weiß auch schon, was ich daraus zaubern werde...lasst Euch überraschen!!!
Und dann landete auch noch das in meiner "gelben Tasche"
Voll süße Geschenkanhänger, die konnte ich auch einfach nicht liegen lassen. 

Und dann muss ich Euch noch was zeigen, das musste auch noch mit, zwar sind die nicht vom "Schwedenhaus" sondern vom DrogerieMarkt dort um die Ecke. Und mit Nähen haben die auch nichts zu tu, aber egal, sie sind zeigenswert!!!
Wenn man morgens im Bad so nett begrüßt wird (die heißen: Traumgeschöpf, Zuckerschnute und Turteltäubchen und riechen so wie sie heißen), dann kann der Tag doch nur wundervoll werden, oder????


Nun will ich auch noch schnell an dieser Stelle ein Großes DANKESCHÖN für die lieben Kommentare der letzten Zeit einbringen. Ich freue mich immer über eure netten und echt lieben Worte.

1 Kommentar:

DaTaTa hat gesagt…

Der Stoff ist ja der Hammer und ich kann deine Freude verstehen, wenn man als Erste darf. Ich glaube ich muss zum Schweden! Mega gespannt bin ich auchwas du daraus machst.
Und das Deospray habe ich ja noch nie gesehen! Als guter Kunde diese Drogeriemarktes muss ich beim nächsten Einkauf darauf achten!

Liebe Grüße Conny