Montag, 4. Juli 2011

Umhängetasche und noch ein Eulenkissen



Die Umhängetasche aus den leeren Kaffeeverpackungen geht an die gleiche Bekannte, die auch schon die kleine Version bekommen hat. Diese große Tasche hat kein vorgefertigtes Schnittmuster, die habe ich einfach "frei Schnautze" zusammen genäht, gefällt mir persönlich echt gut, es ist echt viel Platz drin, für alles was man als Frau so braucht. Es passt auch gut ein dicker DIN A4 Ordner rein.

Die Eule habe ich einfach nur mal als Jungsversinon genäht, um zu sehen, ob das auch ein schönes Geschenk für einen Jungen sein könnte. Mein Sohn hat sofort Besitzansprüche gestellt und sich mit der Eule in die Kuschelecke verzogen. Ja, so kann es gehen, aber irgendwie bin ich immer froh, wenn die Sachen ankommen. 

Bei meinem Mann stehen ja die Kunffelpferdchen hoch im Kurs, kann ich verstehen, die mag ich ja auch total gerne und die kinder lieben die auch.

1 Kommentar:

Steffi hat gesagt…

ja ein evtl 2 meter sind noch da.
schreib mir einfach ne mail an frauschnuck@googlemail.com