Freitag, 29. April 2011

Ich durfte Probenähen...

Endlich habe ich Zeit gefunden den schon lange vorbereiteten Schnitt fertig zu stellen. 

Ich muss sagen ich bin begeistert. 

Ich möchte mich hiermit herzlich bei Elke von Wetterhexchens Blog für ihr Vertrauen und ihre Geduld mit mir bedanken. Gerne nähe ich mal wieder für dich zur Probe.

Schade nur, das meine eigenen Kinder schon aus diesem Alter raus gewachsen sind...

Hier der Mobile Kindersitz für Unterwegs von Wetterhexchen

Lange Zeit lagen alle zugeschnitten Teile bereit und warteten nur darauf zusammengenäht zu werden.  
Es ging dann doch recht schnell und dank der ausführlichen und gut bebilderten Anleitung konnte selbst ich das "Baby Mobil" passabel zusammen bekommen. 


Die im Ebook enthaltene Tasche (darin wird der mobile Sitz transportiert) hat ausreichend Platz für Windeln, Feuchttücher, Schnuller, Fläschchen, Gläschen, Lätzchen, Löffel und so weiter. Befestigt wird sie bei mir mittels Kam Snaps am oberen Ende des Sitzes, damit man Frau sich nicht immer zum Boden runterbeugen muss und alles in bequemer Höhe griffbereit hat.


Schön ist es geworden (laut der Aussage meiner Tochter) und sie hat es auch schon Zweckentfremdet, für Ihre Puppe....

Am Bauchgurt befindet sich ein Befestigungsband für Schnuller oder Spielzeug, welches mittels Kam Snaps befestigt wird.
 

 

1 Kommentar:

Streuterklamotte hat gesagt…

Toll geworden!!!!
Davon hätte ich gerne fünf fertig bereit liegen als eventuelle Geschenke für "frische" Mamas!!! Das scheint ja wirklich ein ganz super durchdachtes Teil zu sein! Schade eigentlich, dass ich selber so etwas nicht mehr brauche - echt spitze!!!
(Schöner Stoff übrigens *zwinker*, davon hab ich auch noch 3m liegen.)
Liebe Grüße,
Sabine